Streifzug durch die Geschichte der Schule Waldaschaff

1

1. Abriss der Schulentwicklung bis 1945

  • 1758: Erste selbstständige Schule mit einem Lehrer, „halb Handwerker, Bauer und Schulhalter“
  • 1783: Jakob Grod: erster „akademisch gebildeter“ Lehrer in Waldaschaff
  • 1790: Mit Lehrer Breunig beginnt erstmals ein „geordneter“ Unterricht
  • 1852: Bau des Knabenschulhauses
  • 1867: Die Schulschwestern werden berufen
  • 1878: Bau des Mädchenschulhauses
  • 1920: Sechs Lehrer unterrichten jetzt in der dreiteiligen Knaben- und dreiteiligen Mädchenschule

knabenschule geschnitten

Die Knabenschule mitten in Waldaschaff

2. Abriss der Schulentwicklung von 1945 bis 1961

  • Die Mädchen gingen bis 1960 in das Mädchenschulhaus, das später als Gemeindebücherei, Seniorentagesstätte und Rotkreuzzimmer Verwendung fand.
  • Die Jungen - und zeitweise auch die Mädchen - lernten in der Knabenschule, die ab 1968 als Rathaus diente.
  • 1976 wurde dort wieder Handarbeit, Maschinenschreiben und Werken unterrichtet.
maedchenschule bau neue schule
Mädchenschule (bis 1960) Baumaßnahmen an der neuen Schule 1960

3. Abriss der Schulentwicklung seit 1961

klara pfaff

Klara Pfaff mit ihrer Klasse in den 60er Jahren

  • 1961 war der schulische Neubeginn, Trakt I konnte am 24.09.1961 eingeweiht werden (Bild links)
  • Die Trakte 2 und 3 wurden im Laufe der 60er Jahre fertig gestellt (Bild Mitte)
  • 1968 war die Schlüsselübergabe durch Bürgermeister Herbert Brehm an Rektorin Anni Kitz
luftbild li baustelle mi zeitung
  • 15.07.1979: Einweihung der Schulturnhalle am Ebets
  • ab Juli 1995: Generalsanierung der Schule
  • 15.12.2001: Einweihung der renovierten Schule sowie des Anbaus der Turnhalle (Festredner: Staatsekretär Karl Freller, Bay. Staatsministerium für Unterricht und Kultus)
  • seit 2001: Projekt "Natur-Erlebnis-Schulhof"

Und so sah es früher in unserer Schule aus

aula gross lehrerzimmer gross rektorat gross
Aula Lehrerzimmer Rektorat
naturlehresaal gross kueche gross  
Naturlehresaal Schulküche  

4. Rektorinnen  und Rektoren seit 1945

  • 1945 - 1970 Anna Kitz
  • 1970 - 1986 Erich Schäfer
  • 1986 - 2007 Karlwalter Roth
  • 2007 - 2011 Gerlinde Pohla
  • 2012 - 2015 Reinhold Eckert
  • seit 2015 Joachim Brand
 kitz gross schaefer roth gross
Rektorin Anna Kitz Rektor Schäfer Rektor Karlwalter Roth    
     
fraupohla            
Rektorin Gerlinde Pohla Rektor Reinhold Eckert Rektor Joachim Brand    

5. Lehrerkollegien seit 1976

kollegium 1976 800x600 kollegium 1986 800x600 kollegium 1989 800x600  
1976 1986 1989  
kollegium 2001 800x600 kollegium2009  kollegium 2012  
2001 2009 2012