Zu den allgemeinen Aufgaben des Beratungslehrers gehört die Beratung von Eltern, Schülern und Lehrern in den folgenden Bereichen:

Er berät

  • bei Fragen der Schullaufbahn
  • bei Fragen der beruflichen Orientierung
  • bei Lern- und Leistungsschwierigkeiten
  • bei Verhaltensproblemen
  • bei schulischen Krisensituationen
  • bei besonderen Begabungen
  • zur Unterstützung von Schulentwicklung

Der Beratungslehrer wird tätig, wenn

  • Schulleitung und Kollegen Hilfe suchen
  • Eltern und Lehrer um Beratung bitten

Aufgabenbereiche

Die Aufgaben der Schulberatung betreffen vor allem die folgenden vier Bereiche:

  1. Die Schullaufbahnberatung dient der individuellen Beratung hinsichtlich der Wahl der Schullaufbahn und der allgemeinen Information über das schulische Bildungsangebot.
  2. Sie wirkt mit bei der Diagnose besonderer Begabungen und bei der beruflichen Orientierung.
  3. Die pädagogisch-psychologische Beratung hilft bei der Bewältigung von Schulproblemen wie Lern- und Leistungsschwierigkeiten, Verhaltensauffälligkeiten und schulischen Konflikten. Dazu gehört die Beratung der Erziehungsberechtigten.
  4. Bei Bedarf unterstützt die Schulberatung die Schulleitung und Schulverwaltung. Die Schulberatung kann die Eltern insbesondere in Elternversammlungen informieren.

Die schulischen Beratungslehrkräfte halten Verbindung mit anderen Beratungsfachkräften, mit dem Mobilen Sonderpädagogischen Diensten, mit dem schulärztlichen Dienst und Fachärzten, mit Erziehungs- und Familienberatungsstellen, mit den Jugendämtern und den Trägern der freien Jugendhilfe und Einrichtungen der außerschulischen Erziehung und Bildung.

Zur Erfüllung dieser Aufgaben werden Verfahren der psychologischen Diagnostik (mit Einverständnis der Erziehungsberechtigten), weitere pädagogische und psychologische Maßnahmen angewandt.

Der Beratungslehrer arbeitet zusammen mit

der Schulpsychologin des Staatlichen Schulamtes Aschaffenburg:

Frau Julia Sauer

der Staatlichen Schulberatungsstelle für Unterfranken:

 

Ludwigskai 4, 97072 Würzburg Tel. 0931 7945-410
Internetzugang: www.schulberatung.bayern.de

Sprechzeiten der Beratungslehrerin:

 Frau Petra Hess (Mittelschule Goldbach) nach Vereinbarung

Sprechzeiten des Schulpsychologen: