WK 1812
Am Freitag, den 18. Mai 2018 fand an unserer Schule wieder ein "Wandelkonzert" statt.

Unter dem Motto "Alles im Wandel" fanden an vier verschiedenen Orten kleine Konzertchen, Lesungen und Vorführungen statt. Einzelne Schüler, aber auch Schülergruppen fanden ein Forum, um zu zeigen was sie können, ihre Mitschüler sowie die eingeladenen Verwandten mit ihrem Beitrag zu unterhalten und schließlich mit einem beschwingten Gefühl in die wohlverdienten Pfingstferien zu entlassen.


Hier einige Impressionen:
WK 1816WK 1815
WK 1813WK 1814

An unserem neu gestalteten Teichgelände spielten die Flötengruppe der 1. und 2. Klassen für die Zuhörer zwei Lieder aus Japan und tanzten den "Gassentanz".
Juli und Maxi zeigte, unterstützt von ihrer Gitarrenlehrerin, was sie schon alles auf ihren Gitarren gelernt haben.

WK 1811WK 1810
Im Mehrzweckraum präsentierte die eigens zusammengestellte Projektband eine Diashow mit Livemusik, welche die Eindrücke des Schüleraustauschs der Achtklässler mit unserer Partnerschule in Clonakilty musikalisch wiedergab. 
Muhis & Mert rappten eine Version des Goethe´schen "Erlkönigs" und Raihanna & Antonia stellten eine musikalische Umsetzung des Mörikegedichts "Frühling lässt sein blaues Band" vor.

WK 189WK 187WK 188
Im Treppenhaus unterhielt die Bläserklasse 4 sowie die AG Percussion die Zuhörer mit gemeinsamen Liedern aus ihrem Repertoire. Neben "La bamba", "Stadionfieber" und "Siyahamba" kam auch noch einmal unser 100 Jahre Freistaat Bayern-Festaktbeitrag "Die Gedanken sind frei" zur Aufführung.
Eliza & Chaymae trugen zudem das Gedicht "Frühligslied" vor. 

WK 185WK 184WK 183WK 181
Der Pausenhof war schließlich Aufführungsort für die Kinder der Bläserklasse 3, welche mit "Die Ode an die Freude" oder "Old Mac Donald" zeigten, was sie innerhalb des ersten Schuljahres bereits gelernt haben. Zudem präsentierten einige 4a und 4bler einen Tüchertanz.
Auf dem Pausenhof war dann auch Platz für den "Goofyparcour", bei dem nicht nur unser Schulhund sein gelehriges Verhalten demonstrieren durfte, sondern die Zuschauer zudem in einem kleinen Rätesel auch noch WIssenswertes über Hunde im Allgemeinen erfuhren.