Neue Mountainbike-Schüler starten mit dem Training

2017Anfänger

von links: Thorben, Daniel, Mert, Kevin, Clemens, Christoph, Norbert, Sebastian, Alessa, Benedikt, Pieter, Furkan, Santiago
Schalten, Bremsen, Kurventechnik, Balancieren, Fahren in Einer- und Doppelreihe, den Partner mit dem Rad schleppen, aus dem begrenzten Raum drängen. All das lernten unsere neuen Mountainbiker bei ihrer zweiten Trainingseinheit mit Feuereifer. Anschließend ging es auf eine kleine Ausfahrt auf einige Streckenabschnitte des Frankencups. Dabei zeigten einige unserer Nachwuchsfahrer, dass sie schon öfters mit dem Bike unterwegs gewesen sind. Schön ist, dass sich alle gut vertragen und sich gegenseitig unterstützt haben. Weiter so! 
Waldaschaffer Mountainbiker gewinnen 3-Stunden-Rennen
der Elsava-Schule in Himmelthal
28 Mannschaften aus ganz Bayern starten beim Teamrennen rund um das Kloster


IMG 20170511 WA0010

von links: Fynn Rothenbücher, Kristina Grimm, Franzi Brehm, Noemi Lerma-Rosario, Lauris Salas-Heuer, Luca Schnack, Joachim Brand, Moritz Völker, Lukas Stegmann, Nico Schmitt

Waldaschaff/Himmelthal (Elsavatal)
Bei sonnigem Wetter und angenehmen Temperaturen reisten acht Waldaschaffer Schüler am 10. Mai 2017 mit ihren drei Betreuern Kristina Grimm, Wolfgang Brehm und Joachim Brand nach Himmelthal zum 3-Stunden-Rennen. Im Vorjahr konnte man die Premierenveranstaltung mit ca. 45 Startern gewinnen. Bei der zweiten Auflage des Rennens standen allerdings 28 Teams am Start, mit knapp 160 Gegnern auch aus höheren Gymnasialklassen. Beim 3-Stunden-Rennen ist jeweils ein Fahrer auf der Strecke. Wie oft gewechselt wird, liegt in der Entscheidung der Mannschaften. Das Team mit den meisten Runden gewinnt nach Ablauf der Rennzeit. Die Waldaschaffer entschieden sich fast über die komplette Renndauer für eine 1-Runden-Strategie.