corona virus 4881520 640

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,


aufgrund der angespannten Lage zum Corona- Virus und der zeitlich angeordneten Schulschließung möchten wir Sie nach den Richtlinien des Ministeriums auf folgende Punkte hinweisen:

  1. Alle Schulen in Bayern bleiben bis zum Ende der Osterferien geschlossen! Der erste Schultag nach Schulschließung ist Montag, der 20. April 2020!

  2. Nur Kinder, deren beide Eltern in einem systemkritischen Beruf (Pflege, Ärzte, ...) oder alleinerziehend in einem systemkritischen Beruf arbeiten und keine Möglichkeit der Betreuung haben, werden an der Schule betreut. Kinder, die dieses Kriterium nicht erfüllen, dürfen die Schule nicht betreten und werden sofort wieder nach Hause geschickt! Das Betretungsverbot gilt entsprechend für Eltern!

  3. Betreute Kinder müssen ihre schulischen Aufgaben und alle Arbeitsmaterialien in die Schule mitbringen! Die Betreuung erfolgt in der Zeit von 08.00 Uhr bis 11.15 Uhr. Längere Betreuung kann über die OGS erfolgen und wird individuell geregelt!

  4. Sämtliche Schülerinnen und Schüler unserer Schule werden in dieser Zeit alternativ beschult. Dies erfolgt über verschiedene Kanäle wie beispielsweise der Lernplattform mebis, postalisch oder per Email. Ihre Kinder haben somit keine Ferien, sondern müssen zu Hause schulische Aufgaben erledigen. Unterstützen Sie bitte die Schule und fordern Sie die Bearbeitung der Aufgaben ein!

  5. Alle Klassenlehrer wurden über die alternative Beschulung informiert und haben mit ihren Schülern die Situation besprochen. Klassen, die mebis nutzen, wurden nochmals im Anmeldeverfahren und in der Anwendung geschult.

  6. Die Klassenlehrer Ihrer Kinder sind jederzeit in der Lage, bei Bedarf mit Ihnen Kontakt aufzunehmen und wichtige Informationen und/oder Nachrichten weiterzugeben.

  7. Auf der Homepage der Schule Waldaschaff (www.vs-waldaschaff.de) finden Sie regelmäßige Updates zum Thema!

  8. Leider muss auch im Zusammenhang mit der Schulschließung der Besuch der irischen Gäste aus Clonakilty ausfallen. Vielen Dank für die Bereitschaft der Eltern, die Schule mit der Aufnahme einer irischen Schülerin zu unterstützen. Als Schulleitung stehen wir in Kontakt nach Irland und werden Sie darüber informieren, ob und wann ein neuer Versuch gestartet wird.


Wir wünschen Ihnen eine gesunde und hoffentlich coronafreie Zeit!


gez. P. Sander, Schulleiter gez. S. Elsesser, Konrektorin